IHRE FRAGEN ZU AUGENLASEROPERATIONEN



  • Können alle Sehfehler operiert werden?
  • Bin ich geeignet für eine Operation, wenn ich gleichzeitig hypermetropisch und astigmatisch, myopisch und astigmatisch oder hypermetropisch und presbyopisch bin?
  • Was ist das Mindestalter für eine Augenoperation?
  • Können beide Augen gleichzeitig operiert werden?
  • Ist die Operation schmerzhaft?
  • Wie lange dauert eine Laseroperation?
  • Werde ich während der Operation bei Bewusstsein sein?
  • Wie finde ich heraus, ob ich geeignet bin für eine Laser-Sehkorrektur?
  • Wie lange dauert es nach dem Eingriff, bis das optimale Sehvermögen erreicht ist?
  • Wird der Eingriff von der allgemeinen Krankenversicherung oder von einer Zusatzversicherung zurückerstattet?
  • Gibt es irgendwelche Operationsrisiken?
Können alle Sehfehler operiert werden?

Laser-Sehkorrekturen beheben Myopie, Hypermetropie, Astigmatismus und Presbyopie (ausser in Fällen von pathologischen Sehproblemen).

Bin ich geeignet für eine Operation, wenn ich gleichzeitig hypermetropisch und astigmatisch, myopisch und astigmatisch oder hypermetropisch und presbyopisch bin?

Ja, zwei kombinierte Sehfehler können in nur einer Operationssitzung mit dem Laser korrigiert werden.

Was ist das Mindestalter für eine Augenoperation?

Das Wachstumsstadium des Auges muss abgeschlossen sein, was normalerweise um das zwanzigste Lebensjahr eintrifft. Zusätzlich muss der Sehfehler über mindestens ein Jahr stabil geblieben sein.

Können beide Augen gleichzeitig operiert werden?

Absolut, die LASIK-Technik ermöglicht es, an beiden Augen während derselben Operationssitzung zu operieren.

Ist die Operation schmerzhaft?

Die Operation selbst ist schmerzlos. Für verbesserten Komfort wird sie unter lokaler Betäubung, mit Hilfe von Augentropfen, durchgeführt.

Wie lange dauert eine Laseroperation?

Die Gesamtdauer der Operation beträgt etwa 6 Minuten für beide Augen. Die Sehschärfe wird jedoch vom Laser in nur wenigen Sekunden korrigiert.

Werde ich während der Operation bei Bewusstsein sein?

Ja, Sie werden während der Operation bei Bewusstsein sein, da Sie keine Schmerzen empfinden werden – die Laserkorrektur dauert nur wenige Sekunden für beide Augen

Wie finde ich heraus, ob ich geeignet bin für eine Laser-Sehkorrektur?

Eine gründliche präoperative Untersuchung ist erforderlich. Diese ermöglicht es, die Schwere Ihres Sehfehlers zu ermessen, eventuelle Kontraindikationen zu entdecken und in Absprache mit dem Arzt die für Sie am besten geeignete Technik zu bestimmen.

Wie lange dauert es nach dem Eingriff, bis das optimale Sehvermögen erreicht ist?

Das Markenzeichen der LASIK-Technik ist die schnelle Wiederherstellung des Sehvermögens. Bei den meisten Patienten wird das beinahe finale Sehvermögen innerhalb von 12 Stunden nach der Operation erlangt. In einigen Fällen kann die visuelle Genesung etwas länger dauern, insbesondere bei Patienten, die sowohl an Hypermetropie als auch an Presbyopie in Kombination litten.

Wird der Eingriff von der allgemeinen Krankenversicherung oder von einer Zusatzversicherung zurückerstattet?

Der Eingriff wird leider weder von der allgemeinen Krankenversicherung noch von Zusatzversicherungen (mit Ausnahme von Tarmed) zurückerstattet. Einige Versicherungsunternehmen decken jedoch einen festgelegten Betrag, ähnlich wie die teilweise Rückerstattung neuer Brillen. Fragen Sie Ihre Krankenkasse, ob dies der Fall ist.

Gibt es irgendwelche Operationsrisiken?

Wie bei jeder Operation gibt es immer ein Restrisiko. Komplikationen sind möglich, aber sie bleiben die Ausnahme. Präoperative Untersuchungen sind sehr gründlich, damit Komplikationen so weitgehend wie möglich ausgeschlossen werden können.


WIE FINDEN SIE UNS ?


Adresse :
Vision Future Nyon
12 avenue Alfred-Cortot
1260 Nyon

Tel. : 022 365 18 80
Fax : 022 365 18 81

Email :
contact@visionfuturesuisse.ch



© Vision Future Nyon