ZIEMER LDV Z2 FEMTOSEKUNDENLASER



Der LDV Z2 Femtosekundenlaser ist der neueste Laser von ZIEMER. Wir haben uns für diesen Laser entschieden, weil er der effizienteste und sicherste ist und er die Präparation der Hornhaut für die Behandlung von Myopie, Hypermetropie, Astigmatismus und Presbyopie mit dem Excimer Ténéo 317 ermöglicht. Natürlich ist es möglich, einige dieser Beeinträchtigungen gleichzeitig zu behandeln.

Dank der Konzentration der modernsten Spitzentechnik, werden beide Augen am selben Tag behandelt und erfahren eine extrem rasche visuelle Genesung. Entdecke die Vorteile einer Sehkorrektur mit dem Z-LASIK-Laser.


FEMTOSEKUNDENLASER: OPTIMALE SICHERHEIT

Die Z-LASIK ist der technisch fortschrittlichste Eingriff, basierend auf der Erfahrung von über 2’000’000 Behandlungen. Der Laser wird vollumfänglich in der Schweiz entworfen und hergestellt, was eine aussergewöhnliche Verlässlichkeit garantiert.


GESCHWINDIGKEIT

Der Laser ermöglicht es, dass sich der Patient während des gesamten Eingriffs nicht von einem Laser zum nächsten bewegen und wie sonst üblich, zwischen den Behandlungen, dem Schneiden des Lappens und der Behandlung mit dem Excimer-Laser, warten muss. Die Operationszeit für beide Augen beläuft sich auf 6 Minuten.


ULTRASCHNELLE SICHTERHOLUNG

Dank dem äusserst präzisen Schneiden des Hornhautlappens, ist die Sicht nach ein paar Stunden wiederhergestellt, anders als bei einer PRK oder Trans PRK (Photoreactive Karetectomy), bei welcher die Oberfläche der Hornhaut manuell oder mit Hilfe eines Lasers abgeschabt wird. In Myopie-Fällen dauert die Genesung zwischen 1 und 4 Stunden nach dem Eingriff. Bei Hypermetropie ist die Nahsicht nach 1 Stunde genesen und die Fernsicht nach 24 bis 48 Stunden.


AUSSERGEWÖHNLICHE RESULTATE

Die hohe Präzision des Lasers, in der Grössenordnung von einem Hundertstel Millimeter, ermöglicht ein sehr schnelles Schneiden des Hornhautlappens (20 bis 25 Sekunden pro Auge) und eine Qualitätssteigerung des Schnitts. Die winzigen Lichtpulse generieren die glatte Oberfläche, die für eine optimale Sehkorrektur im Hornhautgewebe nötig ist. Siehe die Behandlungsmethode mit dem Ziemer LDV Z2 Femtosekundenlaser.


Vorzüge des Ziemer LDV Z2 Femtosekundenlasers im Vergleich mit einem PRK oder TransPRK

Die Behandlung mit dem Femtosekundenlaser ermöglicht die Korrektur von beiden Augen am selben Tag, zur selben Operationszeit. Der Eingriff ist kurz und schmerzlos. Mit dem PRK oder dem TransPRK dauert die visuelle Genesung viel länger und bringt Schmerzen von mindestens 48 Stunden bis zu einer Woche mit sich. Die visuelle Genesung dauert zwischen 8 und 21 Tagen. Diese Technik korrigiert Presbyopie nur im Falle einer monokularen Grundbehandlung. Das ist der Grund, wieso wir, ausser in speziellen Fällen, keine PRK oder TransPRK einsetzen.



WIE FINDEN SIE UNS ?


Adresse :
Vision Future Nyon
12 avenue Alfred-Cortot
1260 Nyon

Tel. : 022 365 18 80
Fax : 022 365 18 81

Email :
contact@visionfuturesuisse.ch



© Vision Future Nyon