KURZSICHTIGKEIT (MYOPIE) UND SEINE KORREKTUR



Kurzsichtigkeit zeichnet sich aus durch eine verschwommene Weitsicht und durch eine klare Kurzsicht. Das Auge des Kurzsichtigen ist zu lang oder/und seine Hornhaut zu konvex. Der Folge ist dass sich das Bild vor der Retina zusammenstellt und nicht auf der Retina wie für ein normales Auge. Der Fokus ist deshalb unscharf für weit entfernte Objekte.


LASER EINGRIFF FÜR KURZSICHTIGKEIT

Die Laserkorrektur für Kurzsichtige hat das Ziel die Krümmung der Hornhaut zu mindern um die Bildung der Weitentfernte Objekte auf die Retina wieder herzustellen. Die Meistgenützte Technik um die Kurzsichtigkeit mit dem Laser zu korrigieren ist der LASIK.

Die Lasik Technik ermöglicht Dioptrien von -1 bis -12 zu korrigieren.

Im Falle von Kurzsichtigkeit wird der Laser die Hornhaut umgestalten für den Teil die die Weitsicht betrifft. Nach dem Eingriff wird sich die Schärfe wieder genau auf die Retina bilden.

Im Falle einer sehr starken Kurzsichtigkeit, wird mit dem Eingriff eine Linse integriert. Diese Linsen heissen Intraokularlinsen.

Kurzsichtigkeit spricht sich aus in Dioptrie und kann folgendermassen katalogisiert werden :


Schwach
von -1 bis -3 Dioptrien
Mittel
von -3 bis -6 Dioptrien
Stark
über -6 Dioptrien
Mehr erfahren über Kurzsichtigkeit, Korrekturen und Techniken


WIE FINDEN SIE UNS ?


Adresse :
Vision Future Nyon
12 avenue Alfred-Cortot
1260 Nyon

Tel. : 022 365 18 80
Fax : 022 365 18 81

Email :
contact@visionfuturesuisse.ch



Soziale Netzwerke

© Vision Future Nyon